26. Wahlstedter Hallenturnier - Raiba Leezen Cup 2018

Qualifikationsturnier
Deutsche Vermögensberatung

um den Karl Heinz Danowski Wanderpokal

Freitag 12.01.2018 19:00- 00:00 Uhr
                                            
SV Wahlstedt Handball
Mit der Teilnahme im letzten Jahr beim Raiba-Cup wurde den Sportlern der Handballsparte ein langjähriger Wunsch erfüllt. Zudem wurden die Fähigkeiten der Handballer mit der Betreuung aus dem Fußballbereich ergänzt. Auch in diesem Jahr freuen wir uns, dass SVW-Ligaspieler Furkan Cörek und Rene Bossert eine Mannschaft in das Quali-Turnier schicken werden, welches mit Allroundern für den Ballsport die nötige Begabung mitbringt.
SV Schackendorf II
Die Reserve des SVS spielt auch in der aktuellen Spielzeit mit 24 Punkten um die obersten Tabellenplätze mit. Mit Sebastian Harck und David Heese hat die Mannschaft einen besonders zuverlässigen Angriff zu bieten. Ob die überzeugende Leistung in diesem Jahr vom Grünen in die Halle übertragbar wird, bleibt eine kleine Überraschung. Eine Bilanz aus dem Jahr 2017 zeigt, dass die Schackendorfer die Gruppenphase nicht überstehen konnten.
Leezener SC II
Der LSC II legt seit Jahren eine konstante Leistung in der Kreisklasse A zu Grunde und spielte so gut wie in jeder Spielzeit um den Titelkampf seiner Klasse mit. In diesem Jahr scheinen die Leezener jedoch keinen direkten Eingriff mehr in die Spitzenposition zu erhalten. Dennoch kann die Mannschaft von Michael Holst an das obere Tabellendrittel anknüpfen. Bei dem Quali-Turnier wussten die Blau-Weißen bisher immer zu überzeugen, sodass die Endrunden keine Sonderfälle waren.
SV Rickling II
Einen weiteren Vertreter aus der Kreisklasse C dürfen wir mit dem SV Rickling II präsentieren. Das Team von Coach Olaf Carstens befi ndet sich auf dem siebten Tabellenplatz der C-Klasse. Die Ricklinger wissen mit ihrem nötigen Spielwitz zu überzeugen und reisen als langjähriger Teilnehmer als Nachbarverein des SVW an. Im vergangenen Jahr verpassten die schwarz-weißen nur knapp die Zwischenrunde und mussten sich somit mit einem dritten Gruppenplatz zufriedengeben.
TSV Dänischburg

Im Qualifi kationsturnier dürfen wir uns freuen, die Gäste aus Dänischburg begrüßen zu dürfen. Während das Team ein Neuling am Freitagabend ist, kennt Trainer Jose Manuel Barbose de Lima bereits das Wahlstedter Hallenturnier, wobei sogar die Zwischenrunde mit dem vorherigen Verein erreicht wurde. Es wäre also keine Überraschung, wenn Barbosa de Lima auch sein neues Team an dieses Ziel heranführen wird.






Unsere Premiumpartner Besucherzaehler