26. Wahlstedter Hallenturnier - Raiba Leezen Cup 2018

Pelz - Gruppe
Samstag 13.01.2018 17:30- 20:45 Uhr
TuS Garbek
Nach einigen Jahren der Abwesenheit beim Raiba-Cup freuen sich die Turnierverantwortlichen
über die Teilnahme des langjährigen Ligagefährten. Coach Herbert Meyer möchte mit dem Kreisligisten für ein positives Auftreten unter dem Wahlstedter Hallendach sorgen. Als einziger Kreisvertreter in der Kreisliga SO belegen die Garbeker derzeit Platz 12 und sind noch nicht aller Sorgen ledig.
SV Henstedt-Ulzburg
Der ehemalige Regionalligist bestreitet seine Pflichtspiele inzwischen in der Verbandsliga und hatte große Probleme in die Saison zu kommen. Mittlerweile hat der erfahrene Trainer Jan Jakobsen die Ulzburger stabilisiert und der Kontakt zum Mittelfeld der Tabelle wurde hergestellt. Der viermalige Sieger des Raiba- Cups möchte auch in Wahlstedt seine aufsteigende Tendenz beweisen.
SV Rickling
Beim vergangenen Raiba-Cup konnte das Team um Kapitän Nils Albrecht das Weiterkommen in die Zwischenrunde nicht erreichen. In der Feldserie konnte man hingegen mit dem Einzug in die Verbandsliga den größten Erfolg in der Vereinsgeschichte feiern. Für den Klassenerhalt benötigt die Levens-Elf allerdings eine starke Rückserie. Vielleicht kann man sich mit einem guten Turnier in Wahlstedt mit dem nötigen Selbstvertrauen ausstatten.
MTV Segeberg
Der B-Klassist aus der benachbarten Kreisstadt spielt eine bärenstarke Saison und hat sich einen komfortablen Vorsprung herausgearbeitet, der ausreichen sollte, um in der nächsten Saison eine Liga höher zu spielen. Als Vorjahressieger des Qualifikationsturnieres starten die Jungs von Trainer Jan Eberhardt dieses Jahr gleich im Hauptfeld des Raiba-Leezen-Cups und wollen ihre gute Form aus der Punktspielsaison auch auf dem Hallenparkett zum Ausdruck bringen.
SV Wahlstedt rot
Vor dem eigenen Publikum sind die Mannen um Kapitän Ajlani immer besonders motiviert. Im letzten Jahr endete der erfolgreiche Auftritt der SVW-Mannschaft erst im Finale. Somit stand zum ersten Mal seit vielen Jahren wieder einmal eine Heimmannschaft im Finale. Auch in diesem Jahr ist den Rot-Weißen mit dem einheimischen Publikum im Rücken wieder ein gutes Turnier zuzutrauen.
All Stars Wahlstedt

Seit Jahren gehört das Wahlstedter All Star Team um Coach Nils Finger zu den leistungsstarken Teilnehmern unter dem Hallendach. Das Team um Ehrenspielführer Sergio Marques erreichte im vergangenen Jahr das Halbfi nale und war auch in den zurückliegenden Jahren stets in der Zwischenrunde zu finden. Auch in diesem Jahr wollen die ehemaligen SVW-Spieler wieder positiv von sich reden machen.





Unsere Premiumpartner Besucherzaehler